Cell +90 532 212 45 90

Rufen Sie uns an +90 242 324 54 94

Meine Favoriten ( 0 )
Meine Immobilien Favoriten

Die Türkis-Karte der Türkei

4.4.2017

Das Türkis Kartensystem der Türkei (Turkuaz Kart in Türkisch) will hoch qualifizierte ausländische Arbeitskräfte suchen, um Sie dann in das Land zu verlegen. Oft Verglichen mit der grünen Karte in den Vereinigten Staaten, Bewerber sollten zeigen, daß Sie aktiv in der türkischen Wirtschaft oder in den spezifischen Fachgebieten, Technologie oder Wissenschaft beitragen können.

Das Türkis-System ist eine Änderung des Internationalen Arbeitsrechtes. Es ersetzt nicht die Standard-Arbeitsgenehmigungen für Ausländer sonstigen Vorschriften, sondern fügt eine weitere Ebene für Bewerber, die in ihren Fachgebieten oder durch Investitionen in der türkischen Wirtschaft beitragen wollen.

Die Türkis-Karte der Türkei

Was ist die Türkis-Karte der Türkei?

Die beiden wichtigsten spezifischen Unterschiede im Vergleich zu einer Standardarbeitsgenehmigung sind, dass das Türkis-Schema die Bewerber mit bestimmten Rechten, die ein Bürger erhalten hat, sowie unbestimmte Arbeitserlaubnisse und Aufenthaltsgenehmigungen für Ehegatten und Kinder bekommen.

Kriterien für die Türkis-Karte zu beantragen

Die Bewerber müssen eine oder mehrere der folgenden fünf Kriterien erfüllen;

1. Beweisen das Sie qualitativ hochwertige Qualifikationen und Fähigkeiten durch Bildung, Führung, Berufswissen und Erfahrung haben.
2. Das Sie ein qualitativ hochwertiger Investor nach Beschäftigung, wissenschaftlicher und technologischer Entwicklung oder ähnlichen Merkmalen sind.
3. Das Sie einen Beitrag zur Entwicklung der Wissenschaft und Technologie, oder zum Nutzen des Landes auf internationale Ebene in den Bereichen Wissenschaft, Industrie und Technologie geben.
4. Das Sie dem kulturellen Beitrag, künstlerische oder sportliche Aktivitäten in der Türkei beitragen werden.
5. Das Sie gegenüber der internationalen Anerkennung oder der Förderung der Türkei oder türkischen Kultur beitragen. Diese Aktivitäten sollten in den nationalen Interessen der Türkei sein.

Wie kann man Sich für die Türkis-Karte der Türkei bewerben?

Das Bewerben kann in der Türkei oder im Ausland und durch das System der gesetzlichen Vertretungen gemacht werden. Wenn der Antragsteller bereits in der Türkei ist, können Sie sich direkt an seine / ihre ausländischen Identifikationsnummer wenden. Anwendungsinformationen und Dokumente aus dem Ausland werden in elektronischer Form erfolgen.

Dokumente, die für die Türkis-Karte erforderlich sind;

• Antragsformular
• Reisepass
• Konformitätsbescheinigung aus der zuständigen öffentlichen Einrichtung zur Prüfung der Förderfähigkeit.

Je nachdem, welche Kriterien der Antragsteller erfüllt, so sind auch folgende Unterlagen vorzulegen;

• Ein ausländisches Diplom, Arbeitsvertrag, Terminvereinbarung oder Abtretungsschreiben. Diese sollten international anerkannte Dokumente sein.
• Investoren sollten die Größe des Fremdkapitals, das Beschäftigungsniveau, die Ausfuhrkredite, die Finanzauslastung, die Geschäftsregion und die Branchen- und Geschäftsdokumente anzeigen.
• Wissenschaftler und Forscher müssen Diplome, akademische Karriere, Studien und Lizenzen Geschichte, Details aller Marken oder patentierte Materialien.
• Kulturelle, künstlerische oder sportliche Anwendungen müssen ihren Erfolg auf nationaler oder internationaler Ebene unter Beweis stellen.

Ausländer, die zur Anerkennung oder Förderung der Türkei oder der türkischen Kulturen beitragen, sollten Dokumente vorlegen, die ihre Beteiligung oder einen anerkannten Status auf internationaler Ebene zeigen.

Wie wird eine Türkis Karte Anwendung ausgewertet?

Die Bewerber müssen in einem festgelegten und definierten Evaluierungssystem ausreichend Punkte platziert sein. Beamten, die den Antrag beurteilen, können auch Meinungen von Fakultätsmitgliedern und Institutionen und Organisationen erhalten, die sich auf die Branche oder den Fachbereich beziehen, der auf den beruflichen Fähigkeiten des Bewerbers beruht.

Das Bewertungssystem beruht auf;

• Das Bildungsniveau
• Das Ansehen der Hochschule
• Lohnbügel
• Seniorität der Institution
• Kompetenz und Fachwissen oder Berufserfahrung

Wenn der Ausländer als qualifizierter Anleger sich bewirbt, wird auch folgendes bewertet;

• Export oder Arbeitstätigkeit
• Die Investitionstätigkeit
• Natur der Region und Unternehmen
• Bewegliche oder unbewegliche Objekte in der Türkei im Besitz
• Ähnliche Kriterien, die ihre intellektuellen oder gewerblichen Schutzrechte und Qualifikationen belegen.

Wenn der Antragsteller sich als Wissenschaftler oder Forscher bewirbt, beruht die Bewertung auf;

• Akademischer Titel
• Die Teilnahme an nationalen oder internationalen Institutionen auf dem Gebiet der Wissenschaft und Technologie
• Beteiligung an nationalen oder internationalen Organisationen mit eingetragenen Warenzeichen, Patente, Marken und Lizenzen
• Innovationsaktivitäten

Die Auswertung für Sportanwendungen basiert auf den nationalen oder internationalen Errungenschaften des Vereins, in dem der Antragsteller Mitglied ist und der nationale Sportlerstatus des ausländischen Athleten. Unternehmer sollten Anerkennung ihrer Arbeit beweisen und nationalen oder internationalen Auszeichnungen zeigen können.

Ebenso werden Ausländer, die zur Bestätigung oder Förderung der türkischen oder türkischen Kultur beitragen, auf Promotion-Aktivitäten wie Zeit, Dauer, Nachhaltigkeit, Kontinuität, Einfluss, Ideen, Kunstwerke und international durchgeführte Aktivitäten bewertet.

Anmerkung: Die Generaldirektion kann Änderungen an Bewertung-Systemen vornehmen oder differenzierte Bewertung-Systeme auf regionaler, provinzieller, sektoraler oder beruflicher Basis festlegen.

Sind Bewerbungen garantiert?

Nein, Abweichungen können aus irgendeinem der unten folgenden Gründe passieren;

• Der Antragsteller kann die Beurteilungskriterien nicht erfüllen
• Der Antragsteller hält sich nicht an die internationalen Arbeitspolitik
• Die eingereichten Informationen und Unterlagen sind verfälscht oder irreführend
• Gründe für die Beschäftigung nicht ausreichend
• Der mit dem Antrag verbundene Beruf ist nur für türkische Staatsbürger beschränkt
• Das Innenministerium verweigert die Erlaubnis für den Antragsteller, in die Türkei einzutreten und ein Visum zu bekommen
• Der Antragsteller wurde oder wird abgeschoben werden
• Die Türkei hat keine diplomatischen Beziehungen mit dem Heimatland des Antragstellers festgestellt

Der Kandidat darf wegen öffentlicher Ordnung, Sicherheit und gesundheitlichen Bedenken nicht arbeiten

Was ist die Übergangszeit?

Die ersten drei Jahre, in denen die Türkis-Karte gehalten wird, heißt Übergangszeit, in der ein ernannter Spezialist die in- und ausländischen Aktivitäten und Verpflichtungen des Karteninhabers überwachen wird. Der benannte Spezialist wird auch alle zwölf Monate nach den von der Generaldirektion festgelegten Kriterien berichten.

Wenn der bestellte Fachmann zusätzliche Informationen oder Unterlagen benötigt, ist der Karteninhaber verpflichtet, diese innerhalb von 15 Tagen nach dem Antrag einzureichen. Bestehen Abweichungen von den Berichten, so hat der Karteninhaber eine dreimonatige Frist, um sie zu korrigieren. Andernfalls besteht die Kündigung der Karte.

Anfragen zur Entfernung der Übergangszeit werden innerhalb der letzten 180 Tage der drei Jahre vorgenommen. Wenn eine Bewerbung nicht eingereicht wird, wird die Türkis Karte ungültig. Nach Genehmigung bis zum Ende der dreijährigen Übergangszeit wird die Türkis Karte undeutlich.

Inhaber der Türkis-Karte sind...

• Ausgeschlossen vom Wehrdienst, der nach dem Gesetz der männlichen türkischen Staatsbürger erforderlich ist
• Kann nicht in das öffentliche Amt gewählt werden
• Verpflichtet, dem Sozialversicherungssystem der Türkei (SGK) beizutreten

Die Bewerber erhalten die gleichen Vorteile wie ein türkischer Staatsbürger in Bezug auf Aufenthalts-, Reise-, Arbeits-, Investitions-, Handels-, Erbschafts-, bewegliche und unbewegliche Geschäfte und Vergütungen. Allerdings, wenn das Gesetz verlangt, dass die Person ein türkischer Staatsbürger ist, gelten die Rechte und Leistungen nicht. Unter außergewöhnlichen Umständen kann der türkische Karteninhaber und ihr Verwandter die türkische Staatsbürgerschaft erhalten, wenn sie keine Gefahr für die nationale Sicherheit, die öffentliche Ordnung oder die Übergangszeit darstellen.

Kann eine Türkis-Karte annulliert oder widerrufen werden?

Wenn der Karteninhaber nicht innerhalb von sechs Monaten nach der Genehmigung in die Türkei kommt oder außerhalb des Landes für mehr als zwei Jahre in einem kontinuierlichen Zeitraum ohne etwas wichtiges seines Aufenthaltes beweisen kann, wird er widerrufen.

Weitere Situationen sind;

• Der Antragsteller arbeitet illegal
• Der Antragsteller hat die Beschäftigung für ein kontinuierliches Jahr nicht erhalten
• Der Antragsteller hat falsche oder irreführende Informationen und Dokumente vorgelegt
• Der Kandidat erfüllt keine Anfragen für Dokumente oder Beweise innerhalb der Übergangszeit
• Dem Antragsteller wurde die gesetzliche Erlaubnis zur Einreise in die Türkei verweigert oder deportiert
• Der Antragsteller kann auch die Kündigung der Karte verlangen, in diesem Fall verliert er seine Gültigkeit

Immobilienverkäufe werden im Jahr 2017 mit Türkis Karte steigen

Der Weg zur Staatsbürgerschaft für Investoren, die 2 Millionen USD in der Türkei investierten oder 1 Million USD investierten, wurde ohne weitere Bedingungen eröffnet. Als Ergänzung zu diesem Schritt trat die Türkis Karte Anordnung für qualifizierte Arbeitskräfte in Kraft.

Obwohl es obligatorisch ist, in der Türkei zu investieren, um eine Türkis Karte Inhaber zu werden, sind die Arten der Investition, die gemacht werden soll, nicht begrenzt auf eine einzige Option und enthält entsprechende Alternativen für alle Erwartungen.

Regeln, um Kapital zu machen als Investitionen in der Türkei, die Gründung eines Unternehmens in der Türkei und die Beschäftigte bis zu einer bestimmten Zahl zu haben, den Kauf von Immobilien in der Türkei und ohne den verkauf der Immobilie mindestens für 3 Jahre, gehören zu den Arten von Investitionen, die gemacht werden müssen.

Die Erteilung von unbestimmten Arbeits- und Aufenthaltserlaubnissen für Ausländer wurde von den Vertretern des Immobiliensektors besonders begrüßt. Dass die Türkis-Karte einen bedeutenden Beitrag zum Sektor leisten wird, aber dass einige Verbesserungen erforderlich sind, der Präsident der Istanbul-Konstrukteurs-Vereinigung sagte, dass sie sehr hoffnungsvoll sind für 2017. Zusammen mit der Türkis-Karte und der schnellen Staatsbürgerschaft werden in der Türkei im Jahr 2017 mindestens 20 Prozent und über 20 Tausend Verkäufe erwartet.

Neues über Immobilien12.10.2019
Die Liebesgeschichte von Mexiko bis Antalya
6.10.2019
56. Antalya Golden Orange Film Festival Antalya Beginnt am 26. Oktober
17.9.2019
Direkte Charterflüge von Antalya nach Indien
12.9.2019
Antalya ist die 10. meistbesuchte und bevorzugte Stadt der Welt
27.8.2019
Warum in Türkische Immobilien Investieren?
23.7.2019
Antalyas Architektonische Struktur von Vergangenheit bis Heute
18.7.2019
Ist der Kauf von Immobilien in der Türkei eine gute Investition?
13.7.2019
Türkei: 7. Land zum Leben und Arbeiten auf der ganzen Welt
LESEN SIE ALLE NACHRICHTEN
ZUM
ANFANG