Cell +90 532 212 45 90

Rufen Sie uns an +90 242 324 54 94

Meine Favoriten ( 0 )
Meine Immobilien Favoriten

Gesundheitstourismus in der Türkei

20.11.2019

Die Türkei ist ein etablierter Akteur im Gesundheitstourismussektor und ist auf dem besten Weg, 2023 einen Anteil von 20 Milliarden Dollar am globalen Gesundheitstourismusmarkt zu erreichen, so die Ankara Health Tourism Association (ASTUD).

In den letzten zehn Jahren hat die Zahl der Medizintouristen auf der Welt zehn Millionen überschritten, mit einem Jahresumsatz von mehr als 100 Milliarden Dollar.

Gesundheitstourismus ist nicht neu. Seit dem antiken Griechenland reisen Patienten zur Behandlung ihrer Krankheit. Der Gesundheitstourismus unterscheidet sich von der lokalen Behandlung dadurch, dass er vor der Behandlung in eine andere Stadt oder sogar in ein anderes Land reist.

Gesundheitstourismus in der Türkei

Welche Arten von Gesundheitsdiensten Bietet die Türkei An?

Die Türkei bietet eine Vielzahl von medizinischen Behandlungen an: Augenkrankheiten, Orthopädie und Traumatologie, Innere Medizin, Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Gynäkologie, Allgemeine Chirurgie, Mund- und Kieferkrankheiten, Entwässerung und Neurochirurgie, Haut- und Geschlechtskrankheiten, Kindergesundheit und Kinderkrankheiten. Darüber hinaus verfügt die Türkei über fortschrittliche ästhetische Verfahren: Haartransplantation, plastische Chirurgie und Zahnheilkunde.

Die Vielfalt der türkischen Gesundheitsversorgung zieht nach wie vor Ausländer und internationale Rentner an.

Warum ist die Türkei die Beste Wahl für den Gesundheitstourismus?

Die geografische und strategische Lage der Türkei, die Qualität der angebotenen Dienstleistungen, das Klima, die Tatsache, dass sie 1,5 Milliarden Menschen auf zwei verschiedenen Kontinenten hat und eine Flugdauer von 4 Stunden hat, machen sie zum leuchtenden Stern des Gesundheitstourismus in der Welt.

Top 6 Gründe:

• Erstklassige Qualitätsdienstleistungen
• Sehr wettbewerbsfähige Preise
• Angepasste und vielfältige Dienstleistungen
• Anzahl der akkreditierten Gesundheitseinrichtungen
• Kurze Standby-Reaktionszeit
• Reiches kulturelles Erbe

Solche Vorgaben spielen eine wichtige Rolle bei der Ideenfindung für Touristen, die das Land vorübergehend besuchen, aber auch für Menschen, die nach ihrer Pensionierung den Rest ihres Lebens in einem anderen Land verbringen wollen.

Die Patienten wählen die Türkei vor allem wegen ihres Preis-Leistungs-Verhältnisses. Die Kosten für medizinische Behandlung und Operation sind in der Türkei besser als in vielen europäischen Ländern und anderen westlichen Industrieländern. Zum Beispiel beträgt die IVF-Behandlung in den USA etwa 15.000-16.000 Dollar, während sie in der Türkei 2.600 Dollar beträgt. Medizinische Interventionen wie Lasermuskelschwäche, Hypermetropie und Astigmatismus variieren in den europäischen Ländern zwischen 4.000 und 8.000 Dollar, in der Türkei sind es rund 600 Euro. Im Durchschnitt beläuft sich die Operation am offenen Herzen in den europäischen Ländern auf rund 25.000 €, wofür in Krankenhäusern in der Türkei rund 10.000 $ berechnet werden.

Die Vielfalt der türkischen Gesundheitsversorgung ist nach wie vor eine starke Anziehungskraft auf Ausländer und internationale Rentner.

Aufgrund der hohen Gesundheitspreise in Europa und anderen westlichen Ländern bevorzugen viele Rentner mit Gesundheitsproblemen die Türkei, um ihr Leben hier fortzusetzen. Diese Situation führt zu einer internationalen Rentenmigration.

Menschen, die ihren Ruhestand in der Türkei genießen wollen, sowie Ausländer, die medizinische Versorgung benötigen, bevorzugen Istanbul für die sich ständig entwickelnde Gesundheitsversorgung und Antalya, das viele touristische Möglichkeiten bietet.

Die Türkei ist attraktiv für den Gesundheitstourismus und den internationalen Ruhestand, weil sie aufgrund der niedrigen Löhne viel billiger ist als die europäischen Länder. Die Türkei bietet jedoch Weltklasse-Behandlungen zu sehr wettbewerbsfähigen Preisen an.

Im Bereich des Gesundheitstourismus müssen die Institutionen von der Joint Commission International (JCI) akkreditiert sein. In der Türkei gibt es derzeit rund 45 akkreditierte Gesundheitseinrichtungen/Krankenhäuser, was ihnen den zweiten Platz in der Welt verschafft. Die meisten dieser akkreditierten Unternehmen haben ihren Sitz in Istanbul. Istanbul liegt in der Türkei an erster Stelle, sowohl was die Anzahl der akkreditierten Gesundheitseinrichtungen als auch was die Vielfalt der angebotenen Gesundheitsdienste betrifft.

Beliebteste Städte für Gesundheitstourismus in der Türkei

Die höchste Zahl von Gesundheitstouristen finden Sie unter İstanbul und Antalya. Sie gehören zu den zehn meistbesuchten Städten, ebenso wie Ankara, Izmir, Bursa, Muğla und Aydın.

In den letzten Jahren ist die Zahl der Touristen, die İstanbul, Antalya und Ankara zur Haartransplantation und Laserbehandlung besuchen, deutlich gestiegen. Die Anzahl der Behandlungen unter İstanbul und Antalya ist im Bereich der Augen-, Zahn- und Schönheitschirurgie höher. Es gibt sogar Behandlungsmöglichkeiten für Haartransplantationen, die aufgrund ihrer geografischen Nähe auf 24 Stunden reduziert wurden.Der Gesundheitstourismus in der Türkei zieht Besucher aus mehr als 130 Ländern an.

Gesundheitstourismus in der Türkei: Besucher nach Ländern

Der Gesundheitstourismus in der Türkei zieht Besucher aus mehr als 130 Ländern an, darunter auch aus anderen: Deutschland, Russland, Irak, Aserbaidschan, Kasachstan, Turkmenistan, Georgien, Usbekistan, Ukraine, Albanien, Bulgarien, Libyen, Bosnien und Herzegowina, Moldawien und Mazedonien.

Tabelle 1 Besucher aus gesundheitlichen oder medizinischen Gründen in der Türkei (2012-2019)

Jahre

Insgesamt
Gesundheitliche oder medizinische Gründe
(weniger als ein Jahr)

Ausländer
Gesundheitliche oder medizinische Gründe
(weniger als ein Jahr)

Staatsbürger (Wohnsitz im Ausland)
Gesundheitliche oder medizinische Gründe
(weniger als ein Jahr)

2012216.229153.52062.709
2013267.461188.29579.166
2014414.658328.64786.011
2015360.180260.33999.841
2016377.384251.809125.574
2017433.292326.709106.583
2018551.748437.925113.822
2019 (Die ersten drei Quartale)493.464413.27480.189

Ausländer bevorzugen die Türkei zunehmend aus gesundheitlichen oder medizinischen Gründen. Seit 2012 hat sich die Zahl der Besucher in der Türkei verdoppelt.

Länder wie Spanien, Italien und Portugal sind traditionelle Orte, in die Rentner auswandern. Nach den 2000er Jahren merkt man, dass es der Türkei gelungen ist, sich unter diese Länder zu platzieren. Eine andere Form des Gesundheitstourismus könnte als "internationaler Ruhestand" bezeichnet werden, aber es sieht so aus, als würde dies ein wohlhabender Sektor in der Türkei sein.

Weitere Informationen Über das Leben in der Türkei

• Türkei: 7. Land zum Leben und Arbeiten auf der ganzen Welt: Die Türkei rangiert laut der Umfrage der HSBC-Gruppe auf Platz 7 unter 164 Ländern, in denen das Land am besten lebt und arbeitet.

Arbeiten und Job finden in der Türkei als Ausländer: Ausländer, die in der Türkei leben und arbeiten wollen, haben jetzt mehr Möglichkeiten.

Internationale Schulen und Bildung in der Türkei: Dieser Artikel enthält viele Informationen über internationale Schulen und Bildung in der Türkei.

• Lebensunterhaltungskosten in der Türkei: Die Türkei könnte ein billiges Land zum Leben sein. Es gibt jedoch eine Reihe von Faktoren, die berücksichtigt werden müssen, bevor man dies in der Türkei erlebt.

Türkei Tourismus 2023: Die Vision: Die Vision Türkei Tourismus 2023 beinhaltet den Plan, eines der fünf führenden Länder der Welt in Bezug auf Touristen und Einkommen zu werden.

Neues über Immobilien4.7.2020
Ein Auto kaufen und in die Türkei reisen
16.6.2020
Internationale Flüge starten in die Türkei
19.5.2020
Türkei enthüllte COVID-19-Normalisierung Plan
25.4.2020
Wie kämpft die Türkei gegen COVID-19?
6.4.2020
Immokredit für eine Immobilie in der Türkei von einer Deutschen Bank
21.3.2020
Covid-19 und Seine Auswirkungen auf den Türkischen Immobilienmarkt
2.3.2020
Einwöchiger Winterurlaub in Antalya
28.1.2020
GİGDER - Internationale Immobilienförderung Verein gegründet
LESEN SIE ALLE NACHRICHTEN
ZUM
ANFANG