Cell +90 532 212 45 90

Rufen Sie uns an +90 242 324 54 94

Meine Favoriten ( 0 )
Meine Immobilien Favoriten

Ist der Kauf von Immobilien in der Türkei eine gute Investition?

18.7.2019

Kunden fragen oft, ob der Kauf einer Immobilie in der Türkei eine gute Investition ist? Angesichts der Tatsache, dass sich der Schwerpunkt des regulären Immobilienmarktes in den letzten Jahrzehnten von der Suche nach einer Wohnung zu einem soliden finanziellen Engagement verschoben hat, ist dies eine gute Frage. 

Begriffe wie Renovierung von Eigenheimen, Kapitalzuwachs und Liquidität sind Faktoren, die Käufer von Eigenheimen berücksichtigen. Um dies zu beantworten, müssen wir uns die aktuelle Entwicklung des türkischen Immobilienmarktes ansehen. Die Inlandsverkäufe haben sich aufgrund der hohen Zinsen verzögert, die Auslandsverkäufe bewegen sich jedoch auf Rekordniveau.

Im Jahr 2018 kauften Ausländer aus verschiedenen Ländern 40.000 Häuser in der Türkei. Dieser Trend setzt sich bis 2019 fort und zeigt nach Angaben von Branchenkennern keine Anzeichen für Veränderungen. Letztere prognostizieren einen jährlichen Verkauf von 50.000 Häusern.

Warum konzentrieren sich Investoren massiv auf den türkischen Immobilienmarkt?

Warum der Kauf einer Immobilie in der Türkei eine gute Investition ist?

1: Der Wechselkurs zwischen der Lira und anderen Fremdwährungen befindet sich auf einem Rekordniveau, was bedeutet, dass Käufer mehr türkische Lira haben als jemals zuvor.

2: Ein Überschuss an Wohnungen in bestimmten Gebieten bietet erschwingliche Preise pro Quadratmeter im Vergleich zu anderen Ländern, die den Immobiliensektor in Übersee dominieren.

3: Viele Entwickler konzentrieren sich auf moderne Gebäude mit modernster Architektur und fortschrittlicher Haustechnik. Ein Beispiel hierfür sind diese zum Verkauf stehenden Wohnungen mit drei Schlafzimmern in Antalya mit Smart-Home-Technologie und Gemeinschaftseinrichtungen wie einer Sauna, einem Fitnessraum und einem Swimmingpool.

4: Käufer, die Immobilien im Wert von 250.000 USD oder mehr kaufen und diese drei Jahre lang behalten möchten, können die türkische Staatsbürgerschaft beantragen.

Ist der Kauf von Immobilien in der Türkei eine gute Investition?

Der Markt bietet also viele Optionen, und es lohnt sich, Ihre Hausaufgaben zu machen und Ihre potenziellen Investitionen zu maximieren. Schließlich ist es im Moment ein Käufermarkt, und es gibt einige Dinge, die Sie beachten sollten.

1: Renovierungsobjekt: Eine kostbare Investition

Viele Menschen träumen davon, ein traditionelles Haus zu renovieren und dann gewinnbringend zu verkaufen. Die Kosten für die Modernisierung alter Häuser nach modernen Vorschriften können jedoch Tausende von Lira betragen und erhöhen den Verkaufspreis in den meisten Fällen nicht.

2: Buy-to-Rent-Immobilien in der Türkei

Jüngsten Berichten zufolge machen Ferienhäuser für Selbstversorger 30% des Urlaubsmarktes aus und sind damit ein Beleg für ihre Beliebtheit. Untersuchen Sie das Gebiet, in dem Sie kaufen möchten. Im ägäischen Urlaubsort Altinkum beispielsweise ist der Markt mit zu vermietenden Ferienhäusern überflutet, sodass Sie außergewöhnliches Marketing betreiben müssen, um einen Vorgeschmack darauf zu erhalten.

Gleichzeitig mangelt es an langfristiger Vermietung; diese generieren ein geringeres Einkommen. Dies ist besonders zu beachten, da Sie die Einkommenssteuer zahlen müssen. Neben der Förderung Ihres Mietobjekts ist die Verwaltung ein weiterer Aspekt, den Sie berücksichtigen müssen, z. B. die Reinigung, Reparatur, Wartung und Bezahlung von Rechnungen.

Man muss auch jeden Einwohner beim offiziellen Regierungssystem registrieren. Investoren, die in anderen Ländern leben, setzen häufig ein Management-Team ein, um dies für sie zu arrangieren. Anstatt es selbst zu tun, können Sie Mietgarantieimmobilien in Betracht ziehen, bei denen der Verwaltungsaspekt für Sie erledigt wird.

3: Finanzierung Ihrer türkischen Immobilieninvestition

Um Ihre Investition zu finanzieren, sollten Sie die türkischen Banken meiden, die bei ihren Hypothekenplänen für Ausländer hohe Zinssätze anwenden. Eine bessere Option ist der Kauf eines Off-Plans mit Tilgungsplänen von 1 bis 5 Jahren. Sie sind zinsfrei und bieten Ihnen die Möglichkeit, zu Off-Plan-Preisen einzusteigen. Siehe Beispieleigenschaften hier.

Weitere Tipps zum Investieren in türkische Immobilien

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Kauf von Immobilien in der Türkei eine gute Investition ist. Überlegen Sie sich jedoch, was die Einnahmen in einer bestimmten Region beeinflusst und wie viel Zukunftspotenzial für die Maximierung Ihres Finanzportfolios besteht. Wenn Sie mit einem örtlichen Handelsvertreter sprechen möchten, um weitere Tipps und Ratschläge zum türkischen Wohnungsmarkt zu erhalten, oder eine Besichtigung vereinbaren möchten, rufen Sie uns noch heute an.

Sehen Sie sich auch unser umfangreiches Portfolio an Wohnungen und Villen zum Verkauf an und füllen Sie das Antragsformular aus oder verwenden Sie die Chat-Nachrichtenfunktion, um weitere Informationen zu diesen Themen zu erhalten.

Neues über Immobilien12.10.2019
Die Liebesgeschichte von Mexiko bis Antalya
6.10.2019
56. Antalya Golden Orange Film Festival Antalya Beginnt am 26. Oktober
17.9.2019
Direkte Charterflüge von Antalya nach Indien
12.9.2019
Antalya ist die 10. meistbesuchte und bevorzugte Stadt der Welt
27.8.2019
Warum in Türkische Immobilien Investieren?
23.7.2019
Antalyas Architektonische Struktur von Vergangenheit bis Heute
18.7.2019
Ist der Kauf von Immobilien in der Türkei eine gute Investition?
13.7.2019
Türkei: 7. Land zum Leben und Arbeiten auf der ganzen Welt
LESEN SIE ALLE NACHRICHTEN
ZUM
ANFANG