Cell +90 532 212 45 90

Rufen Sie uns an +90 242 324 54 94

Meine Favoriten ( 0 )
Meine Immobilien Favoriten

Tipps und Ratschläge beim Kauf einer Immobilie in der Türkei

8.2.2013

Wenn Sie über den Kauf einer Immobilie in der Türkei nachdenken, gibt es eine Reihe von Dingen zu prüfen, um sicherzustellen, daß Sie mögliche Fallstricke beim Kauf vermeiden. Viele Menschen, die sich über die Gefahren nicht bewußt waren haben ihr Unwissen teuer bezahlen müssen.

Am wichtigsten ist es, den Immobilienmakler und die Personen mit dene Sie zu tun haben werden, gut genug zu kennen. Sie würden erstaunt sein, wie viele Menschen in die Türkei kommen und durch den netten und freundlichen Kellner einen Freund kennengelernt haben, der sie dann geprellt hat mit einem angeblich günstigen Kauf einer Wohnung. Bevor sie den Betrug gemerkt haben, hatten sie schon ihre gesamten Ersparnisse verloren.

Obwohl in der Türkei die neuen Gesetze über Rechte des Kunden im Einklang mit den europäischen sind, gibt es noch eine Menge Grauzonen und Käufer sind hier nicht in der gleichen Weise wie in ihrer Heimat geschützt.

Also das erste, was zu tun ist, ist sich um eine seriöse Agentur, die Sie vertrauen können, zu kümmern. Die Qualität der Website ist der erste Hinweis auf die Kompetenz des Unternehmens. Wenn die Website  professionell aussieht ohne aufdringliche Musik, oder die Links schlecht sind, dann ist das ein guter Anfang.

Taurus Berge, Blick von Kaleiçi, AntalyaAn diesem Punkt angekommen und bevor Sie sich  potenzielle Immobilien ansehen, erkundigen Sie sich über den Makler in Foren, um zu sehen, ob jemand einen negativen Kommentar gemacht hat. Mißgeschicke können passieren aber es kommt darauf an, auf welche Art der Makler sich bemüht hat, seinem Kunden zur Lösung des Problemes zu helfen. Nachdem Sie einen Makler gefunden haben, der geeignet erscheint, können Sie ihn per E-Mail kontaktieren. Die Antwort braucht nicht am nächten Tag kommen aber falls Sie länger als eine Woche warten müssen, ist der Makler nicht so seriös wie er sein sollte. Seien Sie also vorsichtig.

Natürlich wird die Umgangsform, in der der Immobilienmakler auf Sie eingeht, Ihnen zeigen mit wem Sie es zu tun haben. Bettelt der Makler daß Sie sofort kommen und eine Besichtigungstour machen ? Dann sollten man diese Dringlichkeit hinterfragen.

Ist er allerdings höflich und im richtigen Maße zurückhaltend aber beantwortet konkret Ihre Fragen, können Sie einen Telefonanruf in Erwägung ziehen um den Ansprechpartner sprich die Agentur besser kennenzulernen.. Bei den professionellen Immobilienmaklern, vor allem diejenigen in touristischen Städten, sollte mindestens ein Mitarbeiter fließend Englisch sprechen können.

Nach der Diskussion der Immobilien, die Sie  interessieren, sollten Sie eine Vorstellung von dem Kaufvorgang in die Türkei bekommen. Wenn Sie dann beschließen in die Türkei zu fliegen, um eine Immobilie zu besichtigen, wäre es eine gute Idee, mehrere andere Makler, wenigstens noch einen zu finden, um dessen Vorgehensweise zu vergleichen.

An diesem Punkt angekommen können Sie weitergehen indem Sie Ihre Reise buchen und falls der Makler Ihnen zu einer günstigen Unterkunft rät und einen Plan für einen oder zwei Tage zur Immobiliensesichtigung vorschlägt, dann tun Sie das und treffen aber auch eventuel noch die anderen Makler vorort.
Dies wird Ihnen nicht nur mehr Optionen auf die Immobilie verschaffen, sondern Ihnen dienen, um zwischen den verschiedenen Makler zu vergleichen.

Im Allgemeinen wird es keine Probleme geben, wenn die Immobilienmakler professionnell sind, aber es ist wichtig, Beziehung zu Personen, von denen  Sie denken, daß Sie ihnen vertrauen können, zu pflegen. Sie müssen sicher sein, daß Sie im Falle eines Problems richtig kommunuzieren können.

Ein weiterer Fehler, den manche Käufer machen, ist sich mit zuviel Immobilienmakler zu verabreden. Der Käufer ist am Ende so verwirrt, daß er aufgibt und nach Hause fährt, ohne einen Häuserkauf in die Wege geleitet zu haben. Er muß also einen zweiten Anlauf nehmen und quasi von Vorne anfangen.

Natürlich ist dies nicht unbedingt eine schlechte Sache, nicht sofort eine Entscheidung treffen zu wollen, aber mit zwei oder höchstens drei Immobilienmaklern kann man anfangen um herauszufiltern, mit wem man sich am wohlsten fühlt und ernsthaft beginnt mit den Erkundigungen einiger Immobilien.

Einige Leute denken, sie könnten Geld sparen indem sie ohne einen Makler einzuschalten, Immobilien suchen. Das kann aber im Endeffekt noch teurer werden, denn als ausländischer Käufer können Sie den Marktwert einer Immobilien zu wissen. Das System ist hier anders, nicht so wie beispielsweise in Großbritannien.

So konnte man durch den Freund des Kellners ein Haus kaufen und auch wenn der Verkauf korrekt abgelaufen ist, hat man wahrscheinlich mehr als den reellen Wert der Immobilie bezahlt.

Es gibt auch viele andere Dinge, die ohne eine etablierten Malker schief gehen können. Sie sollten zumindestens Ihren eigenen, unabhängigen Anwalt in Anspruch nehmen. Denken Sie daran, daß der Makler im Auftrag des Verkäufers und des Käufers handelt, das heißt Sie. Der Makler könnte aber mit dem Verkäufer ein Abkommen haben, es wäre also gut wenn Sie eine Person haben sich für Ihre  Interessen einstellt.

Auch hier sollten Sie nachforschen, um einen seriösen Anwalt, mit dem Sie sich, entweder in Ihrer eigenen Sprache oder in einer gemeinsame Sprache wie Englisch, verständigen können. Gehen Sie nicht zu einem Anwalt, mit dem Missverständisse nicht geregelt werden können wegen der Sprachbarriere.

Obwohl die Agentur wahrscheinlich Eigentümer der Immobilie überprüft hat, ist es in der Regel besser die Kontrolle der Identität des Besitzers auch durch den Rechtsanwalt als Sicherheitsmaßnahme prüfen zu lassen. Sie werden prüfen ob der Verkäufer auch derjenige ist für den er sich ausgiebt und ob ihm die Immobilie wirklich gehört. Dies sollte geschehen, bevor eine Kaution bezahlt wird.

An diesem Punkt sollten Sie auch fragen, wie hoch die Wohnkosten für die Immobilie sind. Für eine einfache Wohnimmobilie sollte es ganz billig sein, es würden nur die Hausflurbeleuchtung und vielleicht die Gartenreinigung anliegen. Für eine Residenz mit  Schwimmbad, Fitness-Bereich, usw steigen die Nebenkosten. Sie sollten vor dem Kauf darüber informiert sein.

Ein weiteres großes Risiko bei einem Kauf im Ausland sind Immobilien, die OFF-PLAN gekauft werden. Sie können tatsächlich eine Menge Geld sparen durch den Kauf einer Immobilie in der Planungsphase, aber man muss vorsichtig sein. Einige Bauunternehmen verfügen nicht über genug Geld um das Gebäude zu beenden. Jeder Käufer muß dann Geld dazugeben und nur dann, wenn jede Person zustimmt und Geld investiert hat, wir die Bauarbeiten weitergeführt. In einem Markt, wo es viele neue Gebäude gibt kann dies sehr gefährlich sein. In den meisten Fälle läuft alles reibungslos ab aber auf andere Personen angewiesen zu sein, um seine eigene Immobilie in Anspruch nehmen zu können ist eine Sorge die man sich ersparen kann.

Es gibt genug Unternehmen, die kaufkräftig sind und nur bauen, wenn sie sie das Kapital dazu haben, um ein Projekt abzuschließen zu können. Entschließen Sie sich zu einem Kauf einer Immobilie in der Planungsphase,  sollten Sie sich versichern, mit den richtigen Baufirmen zu arbeiten. Ausserdem sollten Sie eine Versicherung abschließen, die Sie vor Verspätungen oder Ausfall des Baues schützt, durch Sanktionen im die Vertrag festgehalten werden.

Lassen Sie bei der Entscheidung für den Kauf einer Immobilie nicht nur das Argument Preis gelten. Natürlich müssen Sie im Rahmen Ihres Budgets zu bleiben, aber nicht vergessen, dass nicht unbedingt die billigste Immobilie die  beste Entscheidung ist. Vielleicht ist sie billig, weil sonst niemand haben will und wenn Sie sie erworben haben und wieder verkaufen wollen, dies unmöglich wird.

Nachdem der im Grundbuchauszug (Tapu) der Immobilie aufgeführte Besitzer klar ist, und Sie glücklich sind sich für diese Immobilie entschieden zu haben, wird ein Vertrag zwischen dem  Anwalt, dem Makler und der Verkäufer, d.h. Sie selbst, unterschrieben, der alle Bedingungen des Verkaufes enthält. So detailliert wie möglich, mit Zahlungsdaten und Bußen für Nichteinhalten der vereinbarten Konditionen. An diesem Punkt zahlen Sie die  Kaution. Sie sollten sichergehen, daß der Makler gebunden ist, die Kaution in Aufgewahrung nimmt und darauf achten, nicht zu viel zu früh zu zahlen.

Jeder Ausländer der in der Türkei kauft braucht eine Genehmigung der militärischen Behörde, in der bescheinigt wird, daß Ihre Immobilie nicht in der Nähe einer Militärbasis ist. In der Vergangenheit musste man sich an die Zentrale in Ankara wenden und es konnte zwischen 3 Monaten und einem Jahr dauern bis der Antrag zurück kam. Dies bedeutete, dass der Käufer schon 90% des Kaufpreises gezahlt hatte, ohne von der Immobilie zu profitieren und dann noch mal die letzen 10%, bei Erhalt der Besitzurkunde.

Seit der Vereinfachung des Systems wird der Antrag in dem Ort der Immobilien gestellt. Und die Besitzerurkunde (Tapu) kommt in der Regel zwischen 2-4 Wochen zurück zum Antragsteller. Das sind großartige Neuigkeiten für Sie und bedeutet, daß Sie eine geringere Anzahlung geben, außerdem braucht der Verkäufer nicht mehr so lange auf seine letzte Zahlung warten.

Eine letzte Sache über den Kauf von Immobilien in der Türkei. Die Gesetze betreffend der Vererbung im Falle des Todes eines Immobilienbesiters entsprechen wahrscheinlich nicht den gleichen Regeln wie in Ihrer Heimat. Es ist wahrscheinlich eine gute Idee, ein Testament mit Ihrem Anwalt so zu entwerfen, dass im Todesfall die Person, die Sie gewählt haben, die Immobilie erbt.

Zum Beispiel könnte Ihr Ehepartner eine Tochter haben von der Sie nichts wissen und von der man auch 20 Jahre lang nicht gehört hat. Stirbt der Partner, geht der gesamte Wert der Eigenschaft nicht automatisch an den trauernden Ehepartner, sondern 50% davon könnten an die Tochter gehen. Man sollte darüber nachdenken.

Im Allgemeinen, so lange wie Sie vorsichtig bei der Auswahl eines guten Immobilienmakler und Anwalt sind und sicherstellen, daß Sie vor jedem Schritt des Verfahrens die richtigen Fragen stellen, um etwaige Probleme zu klären, dann brauchen Sie nichts zu befürchten und können einfach Ihr Haus in dem schönen Land Türkei genießen.

Autor: Bayram Tekce - Google Seite

Neues über Immobilien1.1.2020
Eine neue Verordnung: Energieleistung Zertifikat
14.12.2019
10 Gründe für die Beratung eines Immobilienmaklers
20.11.2019
Gesundheitstourismus in der Türkei
8.11.2019
Immer in Mode: Türkischer Immobilienmarkt
30.10.2019
Bursa Homes wurde Gegründet
12.10.2019
Die Liebesgeschichte von Mexiko bis Antalya
6.10.2019
56. Antalya Golden Orange Film Festival Antalya Beginnt am 26. Oktober
1.10.2019
Die TEKCE Academy ist Geboren!
LESEN SIE ALLE NACHRICHTEN
ZUM
ANFANG