Cell +90 532 212 45 90

Rufen Sie uns an +90 242 324 54 94

Meine Favoriten ( 0 )
Meine Immobilien Favoriten

Überprüfung von Immobilieninvestitionen in der Türkei nach 3 Hauptphasen

18.06.2021

Für einen Käufer, der in einen anderen globalen Markt investieren möchte, ist eine wichtige Überlegung nicht nur der Kauf einer Immobilie mit Blick auf den Preis, sondern auch die Vorteile des Kaufs, des Haltens und des anschließenden Verkaufs dieser Immobilie. Wenn Sie sich entscheiden, eine Immobilie in der Türkei zu kaufen, gibt es Hauptanforderungen, die in jeder Phase davon berücksichtigt werden müssen. Das Handeln unter Berücksichtigung aller Phasen und der Anforderungen wird den Prozess erleichtern und sicherstellen, dass Sie die maximale Effizienz aus Ihrer Investition erhalten.

Kaufen, Halten und Verkaufen von Immobilien in der Türkei

1. Kaufprozess

Kaufprozess• Als Immobilienkäufer erleben Sie in der Türkei einen sicheren und stabilen Kaufprozess ohne jeden Zweifel.
In der Türkei gibt es ein spezielles sicheres System, das als Grundbuchsystem verwendet wird und den Prozess für jede Immobilientransaktion offiziell macht.

• Wenn Sie eine Immobilie in der Türkei kaufen, haben Sie volle Eigentumsrechte daran.
Alle Eigentumsurkunden sind in der Türkei Eigentum. Nach den entsprechenden Gesetzen gehören die Eigentumsrechte rechtlich dem Käufer. Ausländische Erben können das gleiche Eigentum durch Vererbung übernehmen.

• Die Mehrwertsteuersätze für Immobilienkäufe variieren zwischen 1%, 8% und 18%. Käufer aus Übersee können sich die Mehrwertsteuer zurückholen.
Der höchste Mehrwertsteuersatz in der Türkei beträgt 18%. Außerdem sind die Sätze von 1% und 8% unter bestimmten Bedingungen akzeptabel, wenn die Netto fläche der Immobilie weniger als 150 m² beträgt.

• Ausländische Käufer in der Türkei können von der Mehrwertsteuer befreit werden.
Die Mehrwertsteuerbefreiung kann bei Immobilienübertragungen von türkischen Staatsbürgern angewandt werden, die eine Arbeits oder Aufenthaltserlaubnis haben und sich länger als sechs Monate im Ausland aufgehalten haben. Sie kann auch von ausländischen Unternehmen angewandt werden, die kein Büro, keinen Vertreter und kein Einkommen in der Türkei haben.

Wenn nachgewiesen wird, dass die Zahlung aus dem Ausland erfolgt ist, kann der Käufer die Mehrwertsteuer unter der Bedingung zurücknehmen, dass er die Immobilie mindestens ein Jahr lang behält. Die Mehrwertsteuer Rückerstattung kann nur angewendet werden, wenn die in Rechnung gestellte Immobilie von Baufirmen gekauft wird. Die Mehrwertsteuerbefreiung beim Kauf einer Immobilie in der Türkei gilt nur für Käufe mit Baufirmen, da für Immobilien, die von Privatpersonen gekauft werden, keine Rechnungen ausgestellt werden.

Die vollständige Zahlung muss zuerst erfolgen, um den rechtlichen Kaufprozess abzuschließen.
Vor der Übertragung der Eigentumsurkunde muss die volle Zahlung geleistet werden, um den Prozess einfach abzuschließen. Die Eigentumsübertragung beginnt in Bezug auf die Erklärung des Verkäufers, dass er die gesamte Zahlung vom Käufer erhalten hat.

2. Halteprozess

Halteprozess• Es gibt jährliche Steuern, die Sie für alle Immobilien, die Sie in der Türkei besitzen, zahlen müssen.

Die an die Gemeinden zu zahlenden Grundsteuer Sätze sind unten aufgeführt:

Großstadtgebiet: Der Wohnsteuersatz beträgt 2 pro Tausend, der Arbeitsplatzsteuersatz beträgt 4 pro Tausend, der Steuersatz für landwirtschaftliche Flächen beträgt 6 pro Tausend und der Grundsteuersatz beträgt 2 pro Tausend.

Andere Städte: Der Wohn Steuersatz beträgt 1 pro Tausend, der Arbeitsplatz Steuersatz beträgt 2 pro Tausend, der Satz für landwirtschaftliche Flächen beträgt 3 pro Tausend und der Satz für Grundstücke beträgt 1 pro Tausend.

• Sie können eine Aufenthaltserlaubnis erwerben, wenn Sie eine Immobilie in der Türkei haben.
Sie können eine kurzfristige Aufenthaltserlaubnis beantragen, sobald Sie eine Immobilie in der Türkei besitzen. Ihre Aufenthaltsgenehmigung kann verlängert werden, solange Sie Ihr Eigentum behalten.

• Wenn Sie eine Immobilie in der Türkei kaufen, können Sie den Prozess der Staatsbürgerschaft beantragen.
Sie können unsere Seite "Türkische Staatsbürgerschaft durch Investition" lesen, um detaillierte Informationen über den Prozess zu erhalten.

• Erdbebenversicherung, DASK-Dokument ist obligatorisch.
Die Deklaration der Erdbebenversicherung ist in den öffentlichen Transaktionsprozessen obligatorisch. Außerdem sind andere Zusatzversicherungen gegen Diebstahl, Feuer usw. völlig fakultativ.

Auch wenn Sie eine Immobilie besitzen, sind Sie nicht einkommensteuerpflichtig, es sei denn, es bringt Ihnen Geld.
In der Türkei sind Sie nur so lange einkommensteuerpflichtig, wie Ihre Immobilie eine Einnahmequelle ist. Deshalb sind die Miet oder Verkaufspreise etwas höher.

Durch die Vermietung Ihrer Immobilie können Sie einen Gewinn erzielen, der zu Ihrer finanziellen Entwicklung beiträgt.
Als vielversprechendes Investitionsinstrument können Sie Ihre Immobilie mit einer bestimmten Miethöhe vermieten. So wird Ihre Immobilie weiter aufgewertet und Ihre finanzielle Entwicklung durch die von Periode zu Periode steigenden Mieteinnahmen angekurbelt. Vielleicht möchten Sie unsere Seite "Verwalten Sie Ihre Mietobjekte" lesen, um detaillierte Informationen über kurz oder langfristige Vermietungsmöglichkeiten zu erhalten.

3. Verkaufsprozess

Verkaufsprozess• Immobilienkäufe verlaufen gleich, unabhängig davon, ob der Käufer ein ausländischer oder türkischer Staatsbürger ist.
Ob ein Ausländer oder ein türkischer Staatsbürger, es gibt keinen Unterschied im Immobilienverkauf Prozess. Ausländer haben in diesem Prozess absolut die gleichen Standards wie türkische Staatsbürger. Immobilien Verfahren werden als ein praktischer Prozess betrachtet, der alle betrifft.

• Es gibt eine Gebühr für die Eigentumsurkunde, die beim Verkauf der Immobilie zu zahlen ist.
In der Türkei beträgt die Gebühr für die Eigentumsurkunde 4 Prozent des Gesamtbetrags. Das kann zwischen dem Verkäufer und dem Käufer als 2 Prozent aufgeteilt werden.

Sie sind verpflichtet, Einkommensteuer zu zahlen, wenn Sie Ihre Immobilie verkaufen.
Wenn Sie die Immobilie verkaufen, die Sie weniger als fünf Jahre besessen haben, müssen Sie wegen der entstandenen Wertsteigerung Einkommenssteuer zahlen.

Sie zahlen keine Einkommensteuer beim Verkauf Ihrer Immobilie, wenn Sie es fünf Jahre und länger gehalten haben.

Wenn Sie sich entscheiden, Ihre Immobilie zu verkaufen, empfehlen wir Ihnen, den Rat Ihres Buchhalters oder Steuerfachmanns bezüglich der steuerlichen Anforderungen an Ihre Immobilie einzuholen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass angesichts der Fundamentaldaten des Landes und der positiven Schritte der Regierung gegenüber dem Sektor und den fortgeschrittenen Projekten erwartet wird, dass die türkischen Immobilien für internationale Investoren weiterhin attraktiv sein werden. Wir helfen und unterstützen unsere Kunden in jeder Phase des Investitionsprozesses mit umfassenden Dienstleistungen. Wenn Sie sich dafür entscheiden, mit uns in türkische Immobilien zu investieren, wird jeder Prozess der Investition reibungslos und einfach sein.

 
Neues über Immobilien5.08.2021
Unser neues Büro in Belek, Antalya ist ab sofort für Sie da!
8.07.2021
Wie wird eine Immobilie in der Türkei gekauft?
26.06.2021
Fakten, die diejenigen wissen sollten, die in der Türkei investieren
24.06.2021
Immobilienkauf durch Ausländer in der Türkei
18.06.2021
Überprüfung von Immobilieninvestitionen in der Türkei nach 3 Hauptphasen
11.06.2021
Häufige Missverständnisse über Immobilieninvestitionen in der Türkei
10.06.2021
Wie kann man eine Immobilie in der Türkei sicher kaufen?
7.06.2021
Wir haben ein neues Büro in Ankara!
LESEN SIE ALLE NACHRICHTEN
ZUM
ANFANG